FAQ.

Häufige Fragen unserer Kunden. Und unsere Antworten.

Denn Smart Grain Handling ist anders einfach:
Einfach überschaubar, flexibel erweiterbar und strukturiert aufgebaut.

Wie ist der allgemeine Bestellablauf?

Nachdem wir gemeinsam mit Ihnen die für Ihren Betrieb optimale Systemlösung gefunden haben, senden wir Ihnen eine Auftragsbestätigung zu, die Sie unterschrieben an uns zurücksenden. Im nächsten Schritt senden wir Ihnen eine Anzahlungsrechnung i.H.v. 25% der Auftragssumme zu. Die Bezahlung dieser Rechnung löst die Bestellung des Materials in Kanada aus. Nach ca. 8 Wochen werden die Bauteile bei uns am Sitzenhof angeliefert und zeitnah an Sie weiter versendet. Nach Lieferung erfolgt eine weitere Abschlagsrechnung und die Bezahlung des gesamten Materialwertes. Sobald die Fundamentarbeiten abgeschlossen sind kann mit der Montage begonnen werden. Nach Abschluss aller Montagearbeiten und erfolgter Übergabe der Anlage senden wir Ihnen eine Schlussrechnung für Montage und Fracht zu.

Wer kümmert sich bei meinem Projekt um Bauantrag und Statik?

Um einen Bauantrag einreichen zu können, muss der Einreicher vorlageberechtigt sein. In den meisten Fällen werden Bauanträge durch einen lokalen Architekten angefertigt und eingereicht. Sie als Bauherr sollten frühzeitig Kontakt zu einer vorlageberechtigten Person aufnehmen und ggfs. mit einer Bauvoranfrage bereits vor Einreichnung eines Bauantrages Klarheit darüber erzielen, ob ein geplantes Bauvorhaben überhaupt genehmigungsfähig ist.

Die Statikunterlagen übergeben wir Ihnen nach Eingang der von Ihnen unterschriebenen Auftragsbestätigung. Die Bauämter akzeptieren i.d.R. die Nachreichung dieser Statikunterlagen und erteilen Ihnen eine Baugenehmigung vorbehaltlich dieser Nachreichung. Wir empfehlen Ihnen bzw. Ihrem zuständigen Bauamt gerne erfahrene Prüfstatikbüros, die bereits mehrere unserer Anlagen geprüft haben, um damit die Bearbeitungszeit und letztendlich auch die Kosten hierfür möglichst gering zu halten.

Wer erstellt das Silofundament?

Mit jedem Angebot erhalten Sie von uns einen Fundamentplan zum entsprechenden Silo. Auf Grundlage dieses Planes sollten Sie mehrere Angebote von örtlichen Bauunternehmen einholen. Wir empfehlen Ihnen den Einsatz unseres Rundschalungssystems Binbase , das wir Ihnen leihweise zur Verfügung stellen. Damit gelingen nicht nur perfekt runde Silofundamente, sondern es wird durch das geringe Außengefälle auch ein dauerhafter Schutz gegen eindringendes Wasser gewährt.  Der einfache Umgang ermöglicht Fundamentbauten auch in Eigenregie. Wenn Sie über die Tragfähigkeit des Bodens am geplanten Standort keine Informationen haben, sollten Sie vorher ein Bodengutachten in Auftrag geben.

Wann wird das Material geliefert?

Wir liefern Ihre Siloanlage unmittelbar, nachdem wir den Überseecontainer bei uns entladen haben, an Sie aus. In der Regel erfolgt dies ca. 8 Wochen nach Auftragseingang. Die Anlieferung geschieht in Absprache mit Ihnen und berücksichtigt individuelle Wünsche. Für das Entladen der LKW benötigen Sie einen Gabelstapler, Teleskop- oder Frontlader mit 3 t Hubkraft.

Wer montiert die gelieferte Technik?

Fast alle Bintec-Kunden vertrauen auf die durch uns eingesetzten Aufbauteams und entscheiden sich für eine Komplettmontage. Auch wir empfehlen diese Art des Aufbaus, da sie sehr zügig und zuverlässig vonstatten geht. Sollten Sie jedoch im Betrieb über mehrere handwerklich geschickte Mitarbeiter verfügen, die Sie zur Montage einsetzen möchten, vermitteln wir Ihnen gerne einen Leitmonteur, der dafür sorgt, dass alles ordnungsgemäß aufgebaut wird. Während der Montage benötigen wir von Ihnen einen Frontlader, um Material zu bewegen sowie Lichtstrom für die Montagewerkzeuge. Die Elektroinstallationen sollten durch Ihren Elektriker vor Ort erfolgen, da er auch derjenige ist, der bei einer Störung schnellstmöglich Abhilfe schaffen kann. Die mobile Fördertechnik wird entweder ebenfalls vom Montageteam oder aber durch einen Bintec-Mitarbeiter montiert. Hierbei bitten wir Sie um die Stellung einer Hilfskraft und eines Frontladers.

Kann ich mir Referenzanlagen ansehen?

Sehr gerne! Unsere Kunden sind unsere beste Werbung. Und durch konstruktive Anregungen tragen sie dazu bei, das System Bintec immer besser zu machen. Wir empfehlen Ihnen daher sogar, den Kontakt zu Praktikern zu suchen, die mit unseren Systemen arbeiten. Öffnen Sie dazu im Bereich Smart Grain Handling die Kundenstandorte und prüfen Sie, welche Anlagen in Ihrer Nähe stehen. Oder rufen Sie uns einfach an und nennen uns Ihren Standort. Wir stellen für Sie dann gerne den Kontakt zu den entsprechenden Kunden her.

Ihre Frage wurde noch nicht beantwortet?

Dann kontaktieren Sie uns und wir werden sie beantworten.